+ 33 (0)7 70 25 52 16irb@iloria-bretagne.fr
Ihr Abenteuer mieten
© Philip Plisson / Pêcheur d'Images

Vermietung von Segelbooten

Länge :
nach
Fähigkeit :
nach liegeplätze

26 Boote gefunden

Ab
1 450 € / Woche
62023 - 9,69m

RM 970+
RM YACHTS

Ab
1 450 € / Woche
62022 - 9,69m

RM 970+
RM YACHTS

Ab
1 913 € / Woche
82022 - 10,73m

Dufour 360
DUFOUR YACHTS

Ab
2 241 € / Woche
82022 - 11,94m

DUFOUR 390
DUFOUR YACHTS

Ab
1 356 € / Woche
62021 - 9,36m

DUFOUR 32
DUFOUR YACHTS

Ab
2 440 € / Woche
82020 - 11,80m

RM 1180
RM YACHTS

Ab
1 356 € / Woche
62018 - 8,88m

Mojito 888
IDB MARINE

Ab
1 949 € / Woche
62016 - 10,96m

Dufour 382 GL
DUFOUR

Ab
1 281 € / Woche
62013 - 9,80m

Dehler 32
DEHLER

Ab
1 632 € / Woche
82013 - 10,60m

RM 1060
FORA MARINE

Ab
2 511 € / Woche
82013 - 11,99m

RM 1260
RM YACHT

Ab
0 € / Woche
82011 - 12,24m

FIRST 40
BENETEAU

Ab
2 511 € / Woche
102011 - 13,15m

HANSE VARIANTA 44
HANSE

Ab
2 511 € / Woche
82010 - 13,68m

First 45
BENETEAU

Ab
1 356 € / Woche
62009 - 9,55m

A31
ARCHAMBAULT

Ab
2 135 € / Woche
82009 - 12,24m

FIRST 40
BENETEAU

Ab
1 193 € / Woche
62008 - 8,50m

Pogo 850
CN STRUCTURES

Ab
1 356 € / Woche
62008 - 9,30m

Océanis 31
BENETEAU

Ab
1 595 € / Woche
82008 - 10,28m

DUFOUR 34 Performance
DUFOUR

Ab
2 100 € / Woche
62007 - 12,59m

SUN ODYSSEY 42DS
JEANNEAU

Ab
1 356 € / Woche
62006 - 9,60m

JPK 960
JPK

Ab
1 595 € / Woche
82006 - 10,28m

DUFOUR 34 Performance
DUFOUR

Ab
1 577 € / Woche
62005 - 10,59m

A35
ARCHAMBAULT

Ab
2 135 € / Woche
82005 - 11,99m

DUFOUR 40
DUFOUR YACHTS

Ab
1 281 € / Woche
62001 - 9,50m

First 31.7
BENETEAU

Ab
1 003 € / Woche
42000 - 7,30m

Etap 24
ETAP YACHTING

Häufig gestellte Fragen

Warum bei ILORIA Bretagne mieten?

ILORIA Bretagne liegt ideal in der südlichen Bretagne am Eingang der Reede von Lorient, gegenüber von Groix und nur wenige Stunden mit dem Boot vom Golf von Morbihan, der Bucht von Quiberon, Belle Île und dem Archipel Glénan entfernt. Sie erreichen Lorient in 3,5 Stunden mit dem Zug von Paris aus oder direkt über die Straße (kostenlos, ohne Mautgebühren), die Nantes oder Rennes mit Quimper verbindet. Unsere Segelboote werden von professionellen Bootsbauern betreut, die das Meer und das Segeln lieben. Sie sind selbst Segler. Unser gesamtes Team setzt sich für die Qualität Ihres Charters ein.

Wie bucht man ein Segelboot?

Sie können uns über unsere Website über unsere Kontaktseite und auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren. Je nach Ihrer Anfrage werden Ihnen ein oder mehrere Kostenvoranschläge zugesandt. Sobald Sie einen Kostenvoranschlag bestätigen, senden wir Ihnen Ihren Mietvertrag zu. Ihre Reservierung wird bestätigt, sobald Sie den von Ihnen unterzeichneten Vertrag erhalten und eine Anzahlung von 40% des Betrags des Kostenvoranschlags geleistet haben (Zahlung per Überweisung oder Bankkarte per Telefon).

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des Bootes, das Sie mieten möchten. Das hängt von Ihrer Erfahrung, der Anzahl der gewünschten Kabinen und Ihrem Segelprogramm ab. Zögern Sie nicht, sich unsere große Auswahl an Segelbooten anzusehen.

Mit oder ohne Skipper mieten?

Unsere Charterpreise beinhalten keinen Skipper. Je nach Ihrer Segelerfahrung können Sie sich für einen professionellen Skipper entscheiden. Zögern Sie nicht, uns zu fragen, wenn Sie mit Personen in Kontakt gebracht werden möchten, mit denen wir Erfahrung haben, und zwar so früh wie möglich, wenn es sich um einen geplanten Charter in der Hochsaison handelt. Und planen Sie das Schlafen ein!

Was ist in der Miete enthalten?

Wenn Sie einen Mietvertrag bei Iloria unterschreiben, wissen Sie, dass die gesamte Ausrüstung inbegriffen ist: Elektronik, Westen, Beiboot, Beibootmotor, Spinnaker, Versicherung (mit Selbstbeteiligung) ... Das ist einfach und praktisch. Nur die Energie (Gas, Diesel) muss zusätzlich eingeplant werden. Einige Segelboote sind nicht mit einem Motor für Beiboot oder Spinnaker ausgestattet. Diese Besonderheit ist auf ihrer detaillierten Beschreibung angegeben.

Was nicht inbegriffen ist :

Wir bieten Ihnen Komfortoptionen wie Bettwäsche (Kopfkissen mit Bezügen, einfache Bettdecken mit Bezug und Flachbettlaken), die Reinigungspauschale und den Verleih von speziellem Material bei Bedarf. Wir stellen keine Geschirrtücher, Handtücher und Strandlaken zur Verfügung.

Was ist in der Versicherung enthalten?

Die Vollkaskoversicherung des Bootes deckt die Übernahme der klassischen Risiken im Zusammenhang mit der Schifffahrt, die Haftpflicht und Schäden an einem anderen Boot ab.

Wenn Sie die Selbstbeteiligung vermeiden möchten, liegt es an Ihnen, sie vor der Abreise gemäß unseren Anweisungen nachzukaufen.

Was sollte man vor der Ankunft planen?

Vor Ihrer Ankunft sollten Sie sich vergewissern, dass :

  • der Restbetrag Ihrer Miete bezahlt wurde,
  • Sie die Dokumente, die Sie per E-Mail mit dem Vertrag erhalten haben, ausgefüllt haben (den nautischen Lebenslauf des Skippers sowie die Crewliste),
  • und eventuell den Rückkauf der Selbstbeteiligung vorgenommen haben.

Denken Sie auch daran, ein geeignetes Mittel zur Hinterlegung der Kaution (per Scheck oder Kreditkarte) mitzubringen.

Die Kaution stellt den Betrag der Selbstbeteiligung dar, der nicht von der Versicherung abgedeckt wird. Ihre Höhe, die von den Booten abhängt, ist auf der Website und in Ihrem Mietvertrag angegeben. Bei Regatten wird die Kaution verdoppelt. Die Kaution wird per Scheck oder Kreditkarte hinterlegt. 

Die Kaution wird nicht eingelöst, erfordert aber ein Kreditkartenlimit, das die Einlösung bei Bedarf ermöglicht. Denken Sie daran, Ihr Limit zu überprüfen.

Sie können vor Ihrer Abreise einen Rückkauf der Selbstbeteiligung abschließen, damit Sie bei einem eventuellen Schadensfall keine Kaution zahlen müssen. Diesen Vorgang müssen Sie vor Ihrer Ankunft in Lorient online selbst durchführen, gemäß den Anweisungen, die wir Ihnen gegeben haben.

Wie läuft die Begrüßung ab?

Wenn Sie während der Öffnungszeiten von Iloria Bretagne ankommen, bitten wir Sie, sich in unserem Büro am Kai in der Nähe der Hafenmeisterei einzufinden. Wenn Sie außerhalb der Öffnungszeiten ankommen, können Sie sich direkt an Bord Ihres Schiffes begeben, da Sie einige Tage vor Ihrer Ankunft per E-Mail über den Empfang informiert wurden.

Wann und wie wird die Inventur durchgeführt?

Die Inventur wird bei Ihrer Ankunft an Bord durchgeführt. Sie ist obligatorisch. Wir empfehlen Ihnen, sie sorgfältig und wenn möglich mit allen Besatzungsmitgliedern durchzuführen. Sie finden das unterstützende Dokument in einer Tasche auf dem Kartentisch. So machen Sie sich mit dem Boot vertraut und können uns bei der Einweisung mit dem Techniker auf etwaige Mängel hinweisen. Informationen über die Besonderheiten des Gewässers finden Sie auch in der Iloria-Begrüßungsbroschüre auf dem Kartentisch.

Nach der Bestandsaufnahme findet die Einweisung mit einem Techniker von Iloria statt. Der Zeitplan wird Ihnen vom Team mitgeteilt. Dies ist eine gute Gelegenheit, die Besonderheiten des Bootes, insbesondere in Bezug auf Elektrizität, Elektronik, Segel und Motor, zu erkennen und Ihre Fragen zu stellen. In den Borddokumenten finden Sie alle administrativen Dokumente des Segelboots (Registrierungsurkunde, Versicherungsnachweis, Funklizenz usw.).

Wo kann man sich vor dem Start betanken?

Zwei Supermärkte befinden sich drei und fünf Autominuten vom Hafen Kernevel entfernt, wo Sie alles finden, was Sie für Ihren Einkauf benötigen. Eine gute Bäckerei ist ebenfalls schnell erreichbar.

Sobald Sie Ihren Verleih gebucht haben, senden wir Ihnen ein detailliertes Merkblatt über die Betankungsmöglichkeiten zu.

Auf den meisten Inseln der Region gibt es genügend Einkaufsmöglichkeiten, um während Ihrer Kreuzfahrt immer wieder einzukaufen. Achten Sie jedoch auf die Glenan-Inseln, wo es keine Geschäfte gibt.

Ist die Reinigung bei der Rückkehr inbegriffen?

In Bezug auf die Reinigung gibt es zwei Möglichkeiten:

1. die komplette Reinigung durch Sie selbst, einschließlich des Bootsbodens, der Schränke und Ausrüstungsgegenstände, des Decks und des Cockpits, ...

2. die Reinigungspauschale, eine kostenpflichtige Option, die Sie bei Iloria buchen müssen, am besten vor Ihrer Abreise. In diesem Fall achten Sie darauf, dass Sie alle Ihre Mülltonnen zum Hafenlokal bringen und das Boot in einem ordentlichen Zustand hinterlassen, insbesondere: gewaschenes und aufgeräumtes Geschirr, Kühlschrank, Gasherd und saubere Toiletten. Wir kümmern uns um die komplette Reinigung.

Wann sollte man das Schiff verlassen?

Sobald das Boot verstaut, die Reinigung abgeschlossen, der Treibstoff und das Gas (falls nötig) aufgefüllt und Ihre persönlichen Gegenstände eingesammelt sind, bitten wir Sie, das ausgefüllte Rückgabeformular und die Bootsschlüssel auf dem Kartentisch abzulegen.